Tiefenbacher unterstützt Sie in den P&R Insolvenzverfahren

Die Kanzlei Tiefenbacher Rechtsanwälte zählt mit sechs Verwaltern, 40 Berufsträgern und mehr als 3.000 betreuten Insolvenzverfahren zu den führenden Insolvenzkanzleien Deutschlands. Rechtsanwalt Frank-Rüdiger Scheffler ist derzeit als Insolvenzverwalter von sechs Emmissionshäusern bestellt – er betreut rund 27.000 Anleger. Dementsprechend verfügt er über einen großen Erfahrungsschatz hinsichtlich solcher Insolvenzverfahren und somit auch über die erforderliche insolvenzrechtliche und kapitalmarktrechtliche Expertise.

Wie können wir Ihnen helfen?

Wir unterstützen Sie bei der Sicherung und Wahrnehmung Ihrer Rechte. Außerdem finden wir Antworten auf die Fragen:

  • Sind Sie Eigentümer der Container?
  • Existieren die Container überhaupt?
  • Wo befinden sie sich und wer mietet sie momentan?
  • Ist die beabsichtigte Sammelverwertung der Container tatsächlich besser als die Eigenverwertung?
  • Haben Sie weiterhin Anspruch auf die Auszahlung der Mieten?
  • Was unternimmt der Verwalter zur bestmöglichen Gläubigerbefriedigung?

Darüber hinaus:

  • Wir melden Ihre Forderungen in den eröffneten Insolvenzverfahren an.
  • Wir vertreten Ihre rechtlichen Interessen in den Gläubigerversammlungen.
  • Sie erhalten von uns regelmäßig Informationen über den Stand des Verfahrens.

Wir begleiten Sie von der Eröffnung bis zur Beendigung des Verfahrens.

Unsere Vergütung berechnen wir nach den gesetzlichen Gebühren für Rechtsanwälte (RVG).

Für eine erste Kontaktaufnahme können Sie das unten stehende Formular ausfüllen. Wir melden uns umgehend bei Ihnen. Oder Sie laden sich die zum Download bereitgestellten Dokumente (Mandatsvereinbarung, Vollmacht) herunter und übersenden uns diese ausgefüllt und unterzeichnet per E-Mail oder Post.

Kontakt

pundr@tiefenbacher.de
Tel. 0180 6181850

Aktuelles

Hier informieren wir Sie über den aktuellen Stand.

Mehr >>