Bäckerei Pieprz meldet Insolvenz an: Reorganisation und Erhalt von Arbeitsplätzen angestrebt

28.12.2016

Die Bäckerei Pieprz GmbH & Co. KG hat mit Schreiben vom 22.12.2016 die Eröffnung des Insolvenzverfahrens über ihr Vermögen beim Amtsgericht Dresden beantragt. Rechtsanwalt Frank-Rüdiger Scheffler von der Tiefenbacher Insolvenzverwaltung wurde mit Beschluss vom 23.12.2016 zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt. Die Lausitzer Firma beschäftigt gegenwärtig 85 Mitarbeiter und betreibt am unternehmenseigenen Stammsitz in Hoyerswerda, Ackerstraße 12, einen Backbetrieb und eine Verkaufsfiliale. Außerdem werden die Backwaren in neun angemieteten Filialen im Raum Hoyerswerda angeboten.

Produktion und Verkauf gehen weiter

„Aktuell geht der Geschäftsbetrieb normal weiter – wir produzieren täglich frische Waren und verkaufen zu den gewohnten Öffnungszeiten in allen Filialen“, bestätigt Scheffler. „Im Rahmen des Insolvenzverfahrens untersuchen wir die Möglichkeiten für die Zukunft des Unternehmens: Wir streben eine finanz- und leistungswirtschaftliche Reorganisation des Betriebes und die damit verbundene Sicherung der Arbeitsplätze an, auch die Restrukturierung mittels übertragender Sanierung wird geprüft.“

Weitere Informationen gibt es unter www.tiefenbacher-insolvenzverwaltung.de.

Profil Tiefenbacher Insolvenzverwaltung
Tiefenbacher Rechtsanwälte betreut mit 45 Rechtsanwälten und über 130 Mitarbeitern bundesweit und international agierende große und mittelständische Unternehmen, Banken, Finanzdienstleister. Im Bereich Insolvenzverwaltung sind 70 Mitarbeiter tätig, die das gesamte Portfolio der Verwalteraufgaben abdecken und bereits 3.000 Verfahren betreut haben. Seit mehr als 25 Jahren strebt die Tiefenbacher Insolvenzverwaltung eine Fortführung von schuldnerischen Unternehmen in der Insolvenz und anschließend eine übertragende Sanierung oder ein Planverfahren an – immer mit den Zielen: bestmögliche Gläubigerbefriedigung sowie Erhalt von Unternehmen und Arbeitsplätzen.

Kontakt vorläufiger Insolvenzverwalter
Rechtsanwalt Frank-Rüdiger Scheffler
Kanzlei Tiefenbacher Insolvenzverwaltung
Caspar-David-Friedrich-Straße 6
01219 Dresden
Telefon: 0351 47782 51
E-Mail: dresden@tiefenbacher.de

Kontakt Presse
Ilka Stiegler
ABG Marketing GmbH & Co. KG
Telefon: 0351 437 55 11
Mobil: 0173 264 2301
E-Mail: stiegler@abg-partner.de

« zurück zur Übersicht

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Gläubiger-Informations­system

Hier können Sie ausgewählte Insolvenzverfahren online einsehen.