Insolvenzverwalter

Thorsten Springstub

  • Vita
  • Geburtsjahr 1962
  • Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Heidelberg und Speyer
  • 1991 Aufnahme in das Graduiertenkolleg Unternehmensführung nach deutschem und internationalem Recht der Universität Heidelberg
  • Zulassung als Rechtsanwalt seit 1992
  • Fachanwalt für Insolvenzrecht
  • Fachanwalt für Arbeitsrecht
  • Seit 1994 Bestellung zum Gutachter, Treuhänder und Insolvenzverwalter
  • Referenzen
  • Carnot Logistik GmbH Großhandel mit Naturprodukten Betriebsfortführung
  • Autohaus Schuchardt GmbH Baumaschinenhändler
  • Clean-Handel GmbbH Vertrieb von Reinigungsmitteln
  • Belter Malermeister Eisenberg GmbH
  • EJB Generalbau GmbH
  • Weko Treppen GmbH
  • Thüringer Motorenwerke GmbH, Nordhausen übertragende Sanierung auf die Landesentwicklungsgesellschaft Thüringen mbH (112 Arbeitnehmer)
  • Haussömmersche Futtermittelwerke GmbH, Haussömmer Betriebsfortführung (30 Arbeitnehmer)
  • Schrodt & Präßler Bau GmbH Hermsdorf, Bauunternehmung (50 Arbeitnehmer)
  • Vereinigte Werkzeugmaschinenwerke GmbH Nordhausen, Werkzeugmaschinenhersteller übertragende Sanierung (85 Arbeitnehmer)
  • Mitgliedschaften
  • Arbeitsgemeinschaft für Insolvenzrecht und Sanierung im Deutschen Anwaltsverein
  • Thüringer Arbeitskreis für Unternehmens- und Insolvenzrecht e. V.
  • Erfurter Juristische Gesellschaft e.V.
  • Vorsitzender des Landesverbandes Thüringen des DASV – Deutsche Anwalts- und Steuerberatervereinigung für die mittelständische Wirtschaft
  • VID Verband Insolvenzverwalter Deutschland
  • Deutscher Privatinsolvenztag e.V.
  • Ehrenämter
  • Vorsitzender des Fachanwaltsausschusses für Insolvenzrecht der Rechtsanwaltskammer Thüringen
  • Prüfer im zweiten Staatsexamen des Justizprüfungsamtes Thüringen für Zivil- und Insolvenzrecht

Start typing and press Enter to search

Shopping Cart