Tiefkühlspezialist Farmers Land Food GmbH kauft Marke Frenzel und den Produktionsbetrieb Manschnow – Standort gerettet

03.11.2016

Die Farmers Land Food GmbH mit Sitz in Ratingen bei Düsseldorf hat die Marke Frenzel der FZ Foods AG sowie den Produktionsbetrieb Manschnow des Unternehmens FZ BZ Foods 1 SE AG mit Wirkung zum 1. November 2016 gekauft. Dazu gehört außerdem das Betriebsgelände, welches die Firma De Buitenakkers NV veräußerte. „Wir sind sehr froh, dass wir kurzfristig einen Investor für den Standort in Manschnow gefunden haben“, bestätigt Insolvenzverwalter Dr. Nils Freudenberg von der Tiefenbacher Insolvenzverwaltung. „Von den 60 Arbeitsplätzen können 19 erhalten werden und 3 weitere Mitarbeiter übernimmt Farmers Land Food zusätzlich von der FZ Foods AG. Der Betrieb ist aber nicht nur wegen den Jobs wichtig für die Region, für die Produktion wird ein großer Teil der Rohstoffe von Landwirtschaftsbetrieben aus der Umgebung bezogen.“ Die FZ Foods AG in Ringleben, mit der Marke Frenzel einer der führenden Hersteller in der Tiefkühlbranche in Ostdeutschland, hatte im Juli 2016 den Antrag eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung gestellt. Kurz danach musste auch die Schwesterfirma  BZ Foods 1 SE in Manschnow Insolvenz anmelden.

Insolvenzverwalter hofft auf dauerhafte Lösung

Mit dem Kauf der Marke Frenzel und der Produktionsstätte Manschnow möchte die Farmers Land Food GmbH die Produktion der erfolgreichen Obst- und Gemüse TK-Produkte sicherstellen und zugleich die Marke Frenzel  zukunftsweisend aufstellen. Ralph Schulz, CEO von Farmers Land Food: „Wir kennen die FZ Foods AG bereits seit längerem aufgrund der Produktion unserer TK-Smoothies im Manschnower Werk. Mit unserem Kauf möchten wir nun auch der Marke Frenzel, die noch immer einen hervorragenden Ruf genießt, zu einer Art Renaissance verhelfen. Dabei wollen wir zwei Stränge bedienen: auf der einen Seite die erfolgreichen Obst- und Gemüse TK-Produkte weiterführen und auf der anderen Seite die Neuentwicklung von Bio und veganen Innovationen der Farmers Land im Health Food-Bereich vorantreiben.“ „Wir wünschen Farmers Land Food viel Erfolg, sie haben tolle Ideen und Pläne“, so Dr. Nils Freudenberg. „Nach drei Insolvenzen am Standort Manchnow hoffen nun alle auf eine dauerhafte Lösung.“

Die Farmers Land Food GmbH ist seit 20 Jahren auf Tiefkühlprodukte spezialisiert und genießt International und national einen ausgezeichneten Ruf als innovativer Produzent auf dem Tiefkühlsektor.

Profil Tiefenbacher Insolvenzverwaltung
Tiefenbacher Rechtsanwälte betreut mit 45 Rechtsanwälten und über 130 Mitarbeitern bundesweit und international agierende große und mittelständische Unternehmen, Banken, Finanzdienstleister. Im Bereich Insolvenzverwaltung sind 70 Mitarbeiter tätig, die das gesamte Portfolio der Verwalteraufgaben abdecken und bereits 3.000 Verfahren betreut haben. Seit mehr als 25 Jahren strebt die Tiefenbacher Insolvenzverwaltung eine Fortführung von schuldnerischen Unternehmen in der Insolvenz und anschließend eine übertragende Sanierung oder ein Planverfahren an – immer mit den Zielen: bestmögliche Gläubigerbefriedigung sowie Erhalt von Unternehmen und Arbeitsplätzen.

Kontakt Insolvenzverwalter:
Rechtsanwalt Dr. Nils Freudenberg
Tiefenbacher Insolvenzverwaltung
Telefon: +49 30 88 91 07 25
E-Mail: freudenberg@tiefenbacher.de
www.tiefenbacher-insolvenzverwaltung.de

Unternehmenskontakt:
Farmers Land Food GmbH
Ralph Schulz
Geschäftsführer
Telefon: +49 2102 740 250
E-Mail. Mail@farmersland.de
www.farmersland.de

Pressekontakt:
ABG Marketing GmbH & Co. KG
Ilka Stiegler
Telefon: +49 351 437 55 11
E-Mail: stiegler@abg-partner.de
www.abg-partner.de

« zurück zur Übersicht

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Gläubiger-Informations­system

Hier können Sie ausgewählte Insolvenzverfahren online einsehen.